Beiträge von Marcel

    Desweiteren werde nun so langsam meine angekündigten Veränderungen umsetzen.

    Bitte berücksichtigt die besprochenen Dinge der letzten Zusammenkunft.

    Ich und das System werden auf längere Abwesenheiten und inaktive Moderatoren keine Rücksicht mehr nehmen.

    Als Information:


    Systemstillstand von 14:00 bis 23:15 aufgrund Reinigung und Wechsel defekter Hardware.

    System steht nun wieder zur Verfügung.


    Austausch:

    - Netzwerkkarte

    - Netzwerkkabel

    - CPU Kühler komplett


    Im Zuge wurden auch System relevante Updates durchgeführt.


    Gruss....Systemadministrator

    :kaffee:

    Um zu sehen ob der ein oder andere "Spamer" zur Vernunft gekommen ist wird die Box für Gäste wieder zugänglich geschaltet.

    Klappt es nicht sich mit dem Moderrator vernünftig zu schreiben wird die Funktion wieder geschlossen.


    Die Shoutbox bleibt bis auf weiteres Gästen verwehrt.

    Auch auf der Info beruhend das es nicht geplant ist umzusetzen - möchte ich sehr ungerne darauf verzichten. Zumal es ja bereits im Einsatz war und genutzt worden ist. Ich möchte den Zugriff auf das Aufzeichnungsarchiv der hier absolvierten Sendungen für Gäste und allen anderen wieder hergestellt haben.

    Da die neue Version des Radiosystems wohl erst 2021 erscheint, werde da auch nichts weiter daran ändern können und wollen. Dann wird mit diesem System was jetzt haben, gearbeitet. Bin dafür auch bereit die Zeit zu entschädigen. Würde das etwas uncool finden, das was schonmal hatten, nicht wieder einbinden zu können. Bitte zugunsten des Projektes die Entscheidung nochmal überdenken.

    Marco ... über dieses Thema hatten wir uns im April diesen Jahres unterhalten und wolltest es nach deiner OP umsetzen... so war mal der Plan dazu.

    Wieder mal ein unangenehmer Text zum Schreiben - er richtet sich nun gezielt an unsere Moderatorenstalker - Gäste die es einfach nicht lassen können unsinniges, langweiliges, unüberlegten Mist zu posten.


    Gesperrt bzw moderiert sind nun für diese Gruppe folgende Bereiche:


    - posten via Shoutbox

    - posten über die Gruss- und Wunschbox

    - posten über das Gästebuch

    - posten über das Forum


    Für diese Massnahmen bedankt euch bei den unbelehrbaren und "superschlauen" Gästen im Netz die glauben sie sind die Besten.

    Wer was zu sagen, schreiben oder sonstwie hat - nur noch über die Registrierung und akzeptierten Bedingungen. Darüber werde nicht mehr diskutieren.

    Suppi - perfekt.

    Nutzt dies bitte nun. Jetzt gilt es.


    Es betrifft / umfasst die Thematik(en):


    - Livesendungen / Sendungsvorschau ...geplante Sendungen...

    - Streamanzeige (Avatar, Titel, Player, Cover...)

    - Streamhistory ( Zuhörerzahl, Cover, Titel / Interpret, Voting....)

    - Votingbereich

    - Sendeplanung / Kalender

    - Aufgezeichnete Sendungen

    - Crewliste

    - Gruss- und Wunschbox

    - Sendungsplanung, anlegen von Sendungen - Crewpanel



    Überlegt was ihr daran verbessert haben wollt. Dies sind nur grobe Stichpunkte für euch.

    Einen lieben Gruss in die Gemeinde,

    es ist wieder ruhig geworden hier, vielleicht auch weil das Wetter dazu einlädt mehr ins Freie zu gehen - trotz Corona. Viele suchen wieder ihre sozialen Verbindungen im real life, hautnah, oder in unmittelbaraer Nähe und nicht nur auf der virtuellen Bühne. Und das ist gut so.

    Trotz allem, nach so vielen Jahren Onlinezeit, Erfahrungen mit euch, der Technik und den daran mitwirkenden Mitgliedern / Gästen, Programmierern und Sponsoren wird es für mich Zeit umzudenken. Ich sehe das zwar die Seite gut besucht wird, aber die Aktivitäten innerhalb des Projektes nehmen stets ab. Eigendlich schade - aber es ist nun mal so.

    Deswegen drehe nun das ganze um. Es wird erhebliche Einschnitte und Veränderungen innerhalb des Webradiobereiches geben. Auch das Projekt / Name / Domain in dieser Art / Form wird nicht mehr weitergeführt und exestieren. Das ganze wird zeitnah umgebaut. Wie oder was daraus genau gebaut wird wird euch noch früh genug mitgeteilt.

    Eines ist auf jeden Fall sicher - so wird es nicht bleiben - . Sollte ernstes Interresse daran bestehen daran mitzuwirken solltet ihr dies ebenfalls zeitnah tun.

    Noch eines am Rande bemerkt - vielen Mitgliedern ist das was thementechnisch in der Gesellschaft, Politik und Co. im real life so läuft bekannt. Diese Themen müssen nicht auch noch in einem Hobby breitgetreten werden. Dies ist ein Platz des "Hobby lebens" - da wird das ganze mal für ein paar Stunden auf die Seite geschoben und sich um das Miteinander gekümmert...auch das wird im neuen Projektabschnitt kein weiteres Thema sein.


    Die neue Domain des Projektes steht bereits in den Startlöchern. Sie lautet:

    https://musicclub-butterfly.de (Oberflächenaufbau,Struktur,Verwaltung...)

    https://musicclub-butterfly.com      (für Bandbreite intensive Anwendungen wie z.B. Chatsystem, Streams...)



    Geplant sind bereits:

    - Shoutcastserver

    - Icecastserver

    - Videostream / Kanal

    - mehrere Spartenkanäle / Streams - verschiedene Musikrichtungen


    Ob es noch einen Livestream gibt hängt von euch ab.


    Gesucht werden willige Mitwirkende, Moderatoren, Entwickler, Designer, Sponsoren und Teckniker die sich zuverlässig um gewisse Dinge kümmern können und wollen.

    Person A: "Person B ist doof."

    Person B: "Nein, Person A ist selber doof."

    Person A: "Person B ist noch viel doofer."

    Person B: "Aber Person A ist der doofste überhaupt."


    Das könnte ich jetzt beliebig so weiterführen, und ja, Person A ist hier mit ziemlicher Sicherheit der Auslöser des Streit. Dennoch hat sich Person B freudig darauf eingelassen und einen 1A-Schlagabtausch fabriziert und am Ende haben beide ihre Blessuren davon getragen.


    Daher nochmal an alle Beteiligten: Wenn ihr meint, dass sich der Gegenüber im Ton vergreift, dann meldet es und haltet euch selbst zurück. Sobald man anfängt den verbalen Attacken des Gegenüber nachzueifern, stellt man sich selbst in dasselbe schlechte Licht.



    Desweiteren sehe ich mich in der aktuellen Situation zwar im Zugzwang - werde aber darauf nun anders reagieren. Wer meint hier Narrenfreiheit zu haben wird mich und meinen Juristen nun persönlich kennenlernen. Die Funktionen werden aufrecht erhalten und bleiben aktiv. Die "wenigen" geistig nicht auf der Höhe-Menschen werden nun in meinen speziellen Fokus rutschen. Die wo sich hier "normal" verhalten möchte hiermit nicht abstrafen. Sollte hier mutwillig das Projekt oder Mitglied(er) zu etwas gezwungen oder reingezogen werden, was keiner möchte, werden Maßnahmen dazu eingeleitet. Wer sich mit unserer Seite nicht beschäftigen möche oder will soll hier fern bleiben...eine ganz einfache Sache.

    Seit gewisser Zeit, wie erwartet, treten auf unserer Startseite in der Shoutbox Verhaltensprobleme seitens unserer Gäste auf. Ich weise jeden User nochmal darauf hin das zum einen das Internet kein rechtsfreier Raum ist und (auch in Zeiten von Corona) zum zweiten die Seite eure IP / Anbieterdaten zur Rückverfolgung erfasst und auswertet. Unser Communityteam / Mitglieder, die gewisse Berechtigungen haben unsere Seite "sauber" zu halten, haben meinerseits als Verantwortlicher und Betreiber dieser Plattform die Weisung / Anordnung, zum Projekt oder gewissen Sachverhalt nicht passende oder beleidigende Beiträge jeglicher Art komentarlos sofort zu löschen. Über das warum und wieso wird hier nicht mehr diskutiert.

    Sollte dies nicht wie erwartet funktionieren, das man die Shoutbox für normale Gästekomentare offen lassen kann, wird dort eben kein Gast mehr schreiben können / dürfen. Dies geht eben zu lasten Aller.

    Auch mit Rechtsfolgen bei Verstoss muss meinerseits gerechnet werden. Ich hoffe das ich mich hier nun klar ausgedrückt habe und appeliere an eurer Verstand / Vernunft sich wie normale Leute entsprechend Alter zu Verhalten. Traurig das man dieses Thema überhaupt aufgreifen muss....:cursing:

    Hallo zusammen...


    Zur allgemeinen Lage / Situation bitte ich alle Teammitglieder zu einer ausser planmäßigen TS3 Sitzung. Termin wird heute sein gegen 18.00 Uhr. Dort auch bitte alle weiteren Anliegen klären lassen...Bis später @ all....;)

    Für den Bereich Webradio wurde seit heute eine Führungspitze festgelegt.

    Zum einen wird dies Rolf und Michaela sein. Sie sind ab sofort Ansprechpartner für Webradioangelegenheiten. Sie werden mit dem Bereich Technik, meiner Wenigkeit und Marco eng zusammenarbeiten.

    Ich bitte dies bei zukünftigen Anliegen zu berücksichtigen. Die aktuelle Mitgliederliste hilft euch ein wenig zu verstehen was der ein oder andere funktionell für eine Funktion in diesem Projekt hat.

    Der Rest bleibt vorerst wie gehabt. Wünsche, Kritik, ...etc... stets erwünscht. Gibt es darüber hinaus Anliegen zum klären stehe ich und meine bessere Hälfte (Ljs_Mama) euch weiter zur Verfügung. 8)


    Projektangebot zur Zeit:


    - Mainstream mit mehreren kbps - Zuhörmöglichkeiten / Playern

    - Videostream mit hoher Qualität

    - Cloudsystem mit Videochatmöglichkeit

    - Sendeplanung mit minütlicher Eintragung (Made by Marco)

    - Votingsystem mit integrierter Musikdatenbank (Made by Marco)

    - eigenes Radiosystem (Made by Marco)

    - Gruss und Wunschbox (Made by Marco)

    - Medienverwaltung

    - Chatsystem (Mitglieder)

    - Shoutbox (für Gäste zugänglich)

    - Filebase / Datein-Archiv

    - Teamspeak 3 Kommunikationssystem

    - WhatsApp - Gruppe

    - Telegrammgruppe (öffentliche Gruppe: https://t.me/communitybutterfly )

    - Konversationssystem

    - Musikbot TS3 / Übertragung Mainstream

    - projekteigener Rootserver mit eigener Anbindung & Domain

    - Sendungsaufzeichnungsassistent

    - Facebookgruppe




    in Aussicht gestellt:

    - neues Videochatsystem auf HTML5 Basis, das dann das aktuelle Chatsystem ersetzen wird

    - 2 weitere Musikkanalsparten ( legt die Webradioleitung fest)

    Wie bereits im Team bekannt, habe ich versucht, die guten alten NSV - Streamingzeiten zurück zu gewinnen. Dies ist mit dem neuen als auch mit dem alten Shoutcastsystem etwas schwierig, und qualitativ in der heutigen modernen Zeit nicht mehr ganz zeitgemäß bzw optimal, im Angesicht des Betrachters. Also suchte ich nach einer Lösung. Sie wurde gefunden und realisiert. Das ganze ist noch in der Probierphase, aber die ersten Ergebnisse sehen vielversprechend aus. Wir haben nun einen Video - Streamingkanal im Programm, der von nun ab von unseren Moderatoren / Dj´s als Streamingquelle mit genutzt werden kann. Somit haben auch unsere Gäste via PC, Laptop, Tablets, Smartphones ...etc... die Möglichkeit unseren Moderatoren, sofern der Moderator diesen Stream bedient, live über die Schulter zu schauen. Ob dies angenommen wird, für den ein oder anderen Nutzer interressanter ist als nur via Audio dabei zu sein wird sich zeigen. Es ist eine weitere Möglichkeit...etwas Neues... schaun wir mal was daraus gemacht wird.



    Wie könnt ihr uns nun im Videokanal zusehen?


    Ganz einfach via einem aktuellen VLC Mediaplayer...stelle dazu einen im Download bereit.

    Man geht folgendermassen vor (vorrausgesetzt das auch einer darauf sendet - ^^ - )

    1. VLC-Player starten
    2. Klick "Medien"
    3. Klick "Netzwerkstream öffnen"
    4. Klick "Netzwerk"
    5. Unter "Netzwerkadresse" gebt ihr nun das ein: rtmp://80.147.222.61/app/live
    6. Wiedergabe starten

    Nun habt ihr es geschafft und seit "live" mit dabei. Für Wünsche, Kritik, ...etc... sind wir immer dankbar.

    Hier könnt ihr via einem Vote uns mitteilen wie ihr diese "Idee" findet.



    Auf ein neues Zeitalter der Webradiotechnik... :lala:

    1. Mit zunehmenden Sendeterminen wird vom Viewer der rechte Teil anzeigetechnisch immer länger. Das ist ja auch so gewollt und kein Problem. Aber die Song - History Spalte sollte dynamisch mitwachsen - das wäre mein Wunsch - das beide Seiten immer gleich gefüllt sind. Wird nämlich die Bildschirmauflösung / Fenstergrösse verändert sind beide Seiten nicht mehr passend zueinander.
    2. Bekannt und der Warteschleife... die aufgezeichneten Sendungen zugänglich zu machen in irgenderner Art und Weise.
    3. Da die Überlegung ansteht eventuell mit Musikkanälen zu arbeiten suchen wir für Gästen / Fremde eine bessere und übersichtlichere Präsentation der besseren Erkennung der Buttonfunktion für die etwas "Begriffsstutzigeren".
    4. Gefahrene Sendungen sollten im Kalender "markiert" bleiben damit Gäste dies gleich auffällt das dort etwas gewesen war. Im Woltlab Kalender war der Termin z.B. farbig eingekreist...somit wusste man, hier war etwas.
    5. Wie bereits in Mitgliedersitzung angesprochen - nicht nur meine Vorschläge sind von Belang - auch andere dürfen und sollen sich hier äußern.