Mediapurge 5.14

  • TAL 3,00

Marcel -

Mit Mediapurge kann man einfach und schnell nach doppelten MP3-Dateien auf der Festplatte suchen. Außerdem lassen sich Musikdateien auf der Festplatte sortieren sowie gleich Tags und Dateinamen mit bearbeiten. Wir nutzen es hier aber im Beispiel nur, um Duplikate von MP3 Dateien aufzuspüren.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Festplatte automatisch nach MP3 Duplikaten durchsuchen lassen

Nach der Installation von Mediapurge startet man das Programm. Im Übersichtsmenü gelangt man nun ganz einfach per Assistent Schritt für Schritt zum Ziel. Als erstes wählt man im Funktions-Assistent „Doppelte Dateien finden“ aus.

Nun lassen sich Einstellungen vornehmen, um die Suchtreffer zu verfeinern. Am besten benutzt man erst einmal die Einstellung „Doppelte Dateien – Kopien gleicher Dateien“. Im nächsten Schritt wählt man das Verzeichnis auf der Festplatte aus, das nach doppelten MP3 Dateien durchsucht werden soll. Nach einem Klick auf „Beginnen“ startet die Software den Suchvorgang.

Das Ergebnis der MP3-Suche kontrollieren

Liegt das Ergebnis der Duplikat Suche vor, hat man nun die volle Kontrolle, welche Dateien vom Programm gelöscht werden sollen.  Belässt man es bei der „automatischen Auswahl“, listet Mediapurge in einer Textdatei alle doppelten Dateien fein säuberlich auf.

Am besten startet man aber die „manuelle Auswahl“. Hier kann man nochmal besser kontrollieren, ob es sich wirklich um Duplikate handelt. Zum besseren Vergleich zeigt die Software nämlich neben dem ID3-Tag auch den Pfad der Dateien, die Dateigröße, Liedlänge sowie Komprimierung mit an.

Anhand Dateiname, MP3 Tags, Dateigröße und Bitrate hat Mediapurge das identische MP3 Lied gefunden.
Die Datei-Ordner auf der Festplatte unterscheiden sich dagegen.

Verschiedene Bearbeitungs-Funktionen stehen ebenfalls zur Verfügung. So kann man die MP3 Datei nicht nur löschen, sondern auch vorher noch einmal anhören, bei Bedarf in einen anderen Ordner verschieben oder im Zweifelsfall auch behalten.

Die vollautomatische Suche nach Duplikaten in Mediapurge funktioniert übrigens auch mit anderen Mediendateien. Als besonderes Gimmick lassen sich mit der Software auch automatisch Ordner synchronisieren.

Das Programm läuft unter Windows XP, Windows Vista und auch Windows 7(Windows 8.x und 10 sind ungetestet).

Bilder
  • mediapurge01.jpg

    96,14 kB, 700×456, 53 mal angesehen
  • mediapurge02.jpg

    137,55 kB, 700×446, 57 mal angesehen
  • Version 5.14

    - 2 MB - 0 mal heruntergeladen